Innovation und Umwelt

Blazer taupe Moda Alba Alba Moda xwa86qx

Die REACH-Verordnung hat nicht nur Folgen für die Hersteller und Importeure von chemischen Stoffen, sondern auch für die sogenannten „nachgeschalteten Anwender“. Nach Artikel 3 Nr. 13 ist ein nachgeschalteter Anwender
  • eine natürliche oder juristische Person mit Sitz in der Gemeinschaft,
  • die im Rahmen ihrer industriellen oder gewerblichen Tätigkeit einen Stoff als solchen oder in einem Gemisch verwendet.
  • taupe Moda Alba Alba Moda Blazer Hersteller, Importeure, Händler und Verbraucher sind keine nachgeschalteten Anwender.
Beispiele für nachgeschaltete Anwender sind zum einen Formulierer, das heißt Unternehmen, die Gemische wie z.B. Lacke, Reinigungsmittel oder Düngemittel herstellen und zum anderen die Endanwender. Letztere sind Unternehmen die Stoffe und Gemische verwenden und
  • Moda Blazer Alba Alba Moda taupe sie dabei verbrauchen (z.B. als Prozesshilfsmittel)
  • zur Produktion von Erzeugnissen verwenden (z.B. für Computer, Telefone oder Folien)
  • zur Bearbeitung oder Veredlung von Erzeugnissen einsetzen (z.B. durch Galvanisieren oder Lackieren)
  • sie im Rahmen einer handwerklichen Tätigkeit benutzen (z.B. Maler, Maurer oder Reinigungsfirmen).
Darüber hinaus gibt es noch weitere Unternehmen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit unter die Kategorie der nachgeschalteten Anwender fallen können.
Obwohl nachgeschaltete Anwender nicht direkt von der Registrierungspflicht betroffen sind, kommen auch auf die Verwender von Chemikalien einige Anforderungen zu. Hierzu gehören insbesondere die folgenden Pflichten:
  • Unter bestimmten Rahmenbedingungen die Erstellung eigener Stoffsicherheitsberichte,
  • Informationspflichten innerhalb der Lieferkette,
  • Mitteilungspflicht an die zentrale europäische Behörde (ECHA)
Händler, die ausschließlich Chemikalien lagern und weiter verkaufen, sind keine nachgeschalteten Anwender im Sinne der REACH-Verordnung. Daher entfällt insbesondere die Pflicht, eigene Stoffsicherheitsberichte anzufertigen. Allerdings haben Händler, da sie in der Regel als Lieferanten fungieren, ebenfalls umfang-reiche Informationspflichten, um so den Informationsfluss in der Absatzkette aufrecht zu erhalten. Private Endverbraucher haben demgegenüber keine Pflichten nach REACH.
Unternehmen, die Stoffe bzw. Zubereitungen aus Ländern außerhalb der EU importieren, gelten nicht als nachgeschaltete Anwender und unterliegen daher der Registrierungspflicht. Ebenso können Hersteller oder Importeure von Erzeugnissen, die im Sinne von REACH nachgeschaltete Anwender sind, unter bestimmten Rahmenbedingungen zur Registrierung eines in dem Erzeugnis enthaltenen Stoffs verpflichtet sein.
Detaillierte Informationen zu den Rechten und Pflichten der nachgeschalteten Anwender entnehmen Sie bitte der ausführlichen REACH-Info-Broschüre zu der Sie über das Seitenmenü gelangen.
Airell GEOX D schwarz Low B Sneakers 1w7fw